lang Ewald

Ewald lang

alter deutscher zweigliedriger Name; bekannt durch zwei Heilige im Mittelalter

lang Ewelin

Evelyn lang

geht zurück auf den altfranzösisch-normannischen Namen 'Aveline' (ursprünglich auch ein Nachname); 'Aveline' ist eine Verkleinerungsform von 'Avila', einer Form von 'Ava'; Bedeutung nicht sicher bekannt, möglicherweise im Zusammenhang mit lateinisch 'avis' (Vogel); aus dem Englischen ins Deutsche übernommen

lang Fabia

Fabia lang

Info zur männlichen Form Fabius: ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich abgeleitet vom Wort 'faba' (Bohne)

lang Fabian

Fabian lang

vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist; Bedeutung ungeklärt, möglich ist Herleitung von 'Bohne' oder von 'edel

lang Fabija

Fabia lang

Info zur männlichen Form Fabius: ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich abgeleitet vom Wort 'faba' (Bohne)

lang Fabijan

Fabian lang

vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist; Bedeutung ungeklärt, möglich ist Herleitung von 'Bohne' oder von 'edel

lang Falk

Falk lang

Der Vorname Falk leitet sich ab von dem germanischen Männernamen Falko, der seinem Träger die Eigenschaften dieses besonders für die Beizjagd geschätzten Greifvogels zusprach. Er ist in der Form Falk im deutschen und englischen Sprachraum als männlicher Vorname und als Familienname verbreitet, als letzterer auch in den Formen Falck, Falke, Falcke.

lang Falko

Falko lang

lang Fani

Fanny lang

Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon

lang Faust

Faust lang

lang Fausta

Fausta lang

bekannt durch Flavia Maxima Fausta, der Frau Konstantin I. (4. Jh.) Info zur männlichen Form Faustus: ursprünglich ein römischer Beiname 'der Glückbringende

lang Faustina

Faustina lang

bekannt durch Flavia Maxima Fausta, der Frau Konstantin I. (4. Jh.) Info zur männlichen Form Faustus: ursprünglich ein römischer Beiname 'der Glückbringende

lang Felicita

Felizitas lang

in der römischen Mythologie ist Felizitas die Göttin des Glücks

lang Felicitas

Felizitas lang

in der römischen Mythologie ist Felizitas die Göttin des Glücks

lang Feliks

Felix lang

Ursprünglich ein römischer Beiname im Sinne eines Wunsches; bisher trugen 5 Päpste den Namen Felix.

lang Ferdinand

Ferdinand lang

der Name gelangte mit den Westgoten nach Spanien, wurde da sehr beliebt und zum Namen diverser Herrscher später kam der Name mit den Habsburgern auch in den deutschsprachigen Raum

lang Fidelia

Fidelia lang

lang Fidelija

Fidelia lang

lang Fidelis

Fidelius lang

lang Filemon

Philemon lang

in der Bibel ist Philemon der Empfänger eines der Briefe des Apostel Paulus

lang Filip

Philipp lang

bekannt als Name des Apostels Philippus; das am Namen beteiligte Wort 'hippos' für 'Pferd' lässt sich bis auf eine sehr alte indoeuropäische Wurzel '*ekwo' zurückverfolgen

lang Fin

Fynn lang

ursprünglich ein schwedischer Beiname für einen Angehörigen des finnischen Volkes

lang Fiona

Fionna lang

lang Florentin

Florentin lang

ursprünglich ein römischer Familienname 'Florentinus', abgeleitet von 'Florentius

lang Florentina

Florentine lang

Info zur männlichen Form Florentin: ursprünglich ein römischer Familienname 'Florentinus', abgeleitet von 'Florentius

lang Florian

Florian lang

Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.). Der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'.

lang Florijan

Florian lang

Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.). Der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'.

lang Folker

Volker lang

alter deutscher zweigliedriger Name, bekannt durch den Ritter und Spielmann Volker aus dem Nibelungenlied

lang Folkmar

Volkmer lang

lang Franc

Franz lang

Entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein'). Von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi. Die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon.

lang Franci

Fränzi lang

Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon

lang Franciska

Franziska lang

Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone. Bekannt als hl. Franziskus von Assis. Die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon.

lang Francisko

Francisco lang

entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon

lang Franciskus

Franziskus lang

entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone, bekannt als hl. Franziskus von Assisi die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon

lang Franek

Franek lang

lang Frank

Frank lang

Der Stammesname leitet sich evtl. ab von 'frank', einem alten germanischen Wort für 'frei', wie in 'frank und frei'. Evtl. aber wurden die Franken benannt nach ihrer charakteristischen Waffe, der 'Francisca' (lateinisch 'securis francisca', eine Art Wurfbeil).

lang Franka

Franka lang

Info zur männlichen Form Frank: der Stammesname leitet sich ev. ab von 'frank', einem alten germanischen Wort für 'frei', wie in 'frank und frei' ab. ev. Die Franken wurden benannt nach ihrer charakteristischen Waffe, der 'Francisca' (lateinisch 'securis francisca', eine Art Wurfbeil).

lang Frawka

Frauke lang

Herkunft nicht sicher geklärt, vielleicht eine Verkleinerungs- bzw. Koseform zu althochdeutsch 'frouwa' (Frau, Herrin)

lang Fred

Fred lang

alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Grossen (18. Jh.)

lang Frida

Frieda lang

Verselbständigte Kurzform von Namen mit 'Fried', wie z.B. Friederike.

lang Frideman

Friedemann lang

Koseform von Namen, die mit dem Element 'Fried-' beginnen, wie z.B. Friedrich die Endung '-man' bzw. '-mann' war früher üblich, um Koseformen zu bilden

lang Friderika

Friederike lang

Info zur männlichen Form Friedrich: alter deutscher zweigliedriger Name, im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Großen (18. Jh.)

lang Frido

Fritz lang

Kurzform von Friedrich; alter deutscher zweigliedriger Name; im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Großen (18. Jh.)

lang Fridolin

Fridolin lang

Der Vorname Fridolin ist eine Verkleinerungsform von Friedrich. Bekannt ist er vor allem im deutschen Sprachraum.

lang Fryco

Fritz lang

Kurzform von Friedrich; alter deutscher zweigliedriger Name; im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Großen (18. Jh.)

lang Gabi

Gaby lang

Info zur männlichen Form Gabriel: in der Bibel ist Gabriel einer der Erzengel; er verkündete u.a. Maria die Geburt Jesu

lang Gabriel

Gabriel lang

in der Bibel ist Gabriel einer der Erzengel; er verkündete u.a. Maria die Geburt Jesu; im Englischen selten auch ein Mädchenname

lang Gabriela

Gabriele lang

ital. Form von Gabriel bzw. deutsche weibliche Form von Gabriel; in der Bibel ist Gabriel einer der Erzengel; er verkündete u.a. Maria die Geburt Jesu

lang Gabriš

Gabrisch lang

lang Gajus

Gajus lang

lang Gebhard

Gebhard lang

alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Gebhard, Bischof von Konstanz (10. Jh.)

lang Gelja

Gelja lang

Der Vorname Gelja ist eine russische Kurzform von Angelina bzw. Angelika.

lang Genofewa

Genoveva lang

Herkunft nicht genau bekannt, wahrscheinlich ein zweigliedriger germanischer Name, vielleicht auch von derselben Herkunft wie 'Jennifer'; so oder so besteht Verwechslungsgefahr bei gewissen Namensvarianten bekannt durch die Sage von Genoveva von Brabant; die hl. Geneviève ist die Schutzheilige von Paris (5. Jh.)

lang Georgia

Georgia lang

Info zur männlichen Form Georg: bekannt durch den hl. Georg (3./4. Jh.) , legendärer Drachentöter, Schutzpatron von England, einer der 14 Nothelfer.

lang Georgija

Georgia lang

Info zur männlichen Form Georg: bekannt durch den hl. Georg (3./4. Jh.) , legendärer Drachentöter, Schutzpatron von England, einer der 14 Nothelfer.

lang Gerad

Gerhard lang

alter deutscher zweigliedriger Name

lang Gerald

Gerald lang

alter deutscher zweigliedriger Name

lang Gerard

Gerard lang

englische, niederländische Form von Gerhard

lang Gerart

Gerart lang

lang Gerat

Gerhard lang

alter deutscher zweigliedriger Name

lang Gerd

Gerd lang

Kurzform von Gerhard

lang Gerda

Gerda lang

in der nordischen Mythologie war Gerdr eine Fruchtbarkeitsgöttin

lang Gerhard

Gerhard lang

alter deutscher zweigliedriger Name

lang Gerlind

Gerlind lang

alter deutscher zweigliedriger Name

lang Gerlinda

Gerlinde lang

alter deutscher zweigliedriger Name

lang Gernot

Gernot lang

alter deutscher zweigliedriger Name, bekannt durch den Gernot des Nibelungenliedes, dem Bruder König Gunthers

lang Gerold

Gerold lang

alter deutscher zweigliedriger Name

lang Gerolf

Gerolf lang

alter deutscher zweigliedriger Name

lang Gerša

Gerda lang

in der nordischen Mythologie war Gerdr eine Fruchtbarkeitsgöttin

lang Gert

Gert lang

Kurzform von Gerhard, Variante von Gerd

lang Gertraud

Gertraud lang

alter deutscher zweigliedriger Name

lang Gertrauda

Gertraude lang

lang Gertrud

Gertrud lang

alter deutscher zweigliedriger Name

lang Gertruda

Gertrude lang

alter deutscher zweigliedriger Name

lang Gerwolf

Gerwolf lang

lang Geta

Grete lang

als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.) das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)

lang Gezina

Gesine lang

Friesische Koseform von Getrud

lang Gilbert

Gilbert lang

alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die mittelalterliche Praxis, Kinder als Bürgen für Allianzen an fremde Höfe zu geben

lang Gisbert

Gisbert lang

alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die mittelalterliche Praxis, Kinder als Bürgen für Allianzen an fremde Höfe zu geben

lang Giza

Gisa lang

lang Gizela

Gisela lang

lang Gizelbert

Giselbert lang

alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die mittelalterliche Praxis, Kinder als Bürgen für Allianzen an fremde Höfe zu geben

lang Godehard

Godehard lang

alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Gotthard (Godehard) von Hildesheim (10./11. Jh.)

lang Gordian

Gordian lang

ursprünglich ein römischer Beiname für jemanden aus der Stadt Gordion, der Hauptstadt von Phrygien in Kleinasien

lang Gordijan

Gordian lang

ursprünglich ein römischer Beiname für jemanden aus der Stadt Gordion, der Hauptstadt von Phrygien in Kleinasien

lang Gordon

Gordon lang

ursprünglich ein schottischer Familienname, der Name eines der größten Clans; vielleicht gälischer/keltischer Herkunft mit der Bedeutung 'großer Hügel'; vielleicht altfranzösischer/normannischer Herkunft, von einer der mehreren Städte in Frankreich namens 'Gourdon

lang Gothard

Gotthard lang

alter deutscher zweigliedriger Name, im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Gotthard (Godehard) von Hildesheim (10./11. Jh.)

lang Gotšalk

Gottschalk lang

alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch den hl. Gottschalk, dem Sachsen (9. Jh.) heute als Vorname praktisch ausgestorben und nur noch als Familienname anzutreffen

lang Gregor

Gregor lang

spätrömischer Beiname griechischer Herkunft; beliebt unter den frühen Christen, interpretiert als 'wachsam den wiederkehrenden Christus erwartend'; im Mittelalter beliebter Papst-Name; bisher trugen 16 Päpste den Namen Gregor bzw. Gregorius

lang Greta

Grete lang

als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.) das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)

lang Gretje

Gretje lang

friesische Koseform von Grete, der Kurzform von Margarete

lang Gretka

Grete lang

als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.) das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)

lang Gretla

Grete lang

als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.) das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)

lang Grit

Grit lang

als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.); das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäß der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)

lang Grunhild

Grunhild lang

lang Grunhilda

Grunhilde lang

lang Gudrun

Gudrun lang

Gudrun ist ein alter deutscher bzw. nordischer zweigliedriger Name. In der nordischen Mythologie ist Gudrun die Frau von Sigurd. Die Heldin einer alten deutschen Sage (Kudrunlied) heißt ebenfalls Gudrun.

lang Gudruna

Gudrune lang

lang Guido

Guido lang

romanisierte Form von 'Wido', der Kurzform von Namen beginnend mit 'Wid-', wie etwa 'Witold

lang Gunar

Gunner lang

alter deutscher zweigliedriger Name im Nibelungenlied war 'Gunther' der Burgunderkönig